Die Österreichische Gesellschaft

€ 19,90
Menge
Verfügbarkeit:

Lieferbar in 5 Tagen

Lieferzeit:

7-10 Tage

Satirische Einblicke und Ausblicke. Mit Zeichnungen von Markus Szyszkowitz.

Von Adeligen und "Hacklern", "Gscherten" und Provinzlern, von Adabeis, Strizzis, Piefkes und Behm ...
Mit beißender Ironie und treffendem Hu8mor führt uns Gudula Walterskirchen auf einen Streifzug durch die österreichische Gesellschaft: in die Welt des "Hacklers", des sozialdemokratischen Arbeiters, in der selbst das Autofahren und das Briefmarkensammeln parteipolitisch sind; in die elitäre Welt des abgeschafften Adels, dem vor allem das Pflegen des Geästs seines Stammbaums Freude macht; in die Welt der "aussterbenden" Bauern und in die des Bürgertums, das sich dem besonders österreichischen Motto "Nur net anstreifen" verschrieben hat.
Die Autorin berichtet von "Tschuschen, Türken und anderen Österreichern" und sie schildert die traditionelle Fehde zwischen "Gscherten" und Provinzlern, der Bundeshauptstadt Wien und den Bundesländern.

Buch 262 Seiten.

Gudula Walterskirchen: Die österreichische G'sellschaft

Aus-Österreich.at empfiehlt:

Nuss Würfel Manner
€ 2,99
Cocos Schnitten Manner Beutel
€ 4,39