Stubaital Wanderführer Kompass

€ 14,99
Menge
Sektion:

Wanderführer

Verfügbarkeit:

Lieferbar in 5 Tagen

Lieferzeit:

7-10 Tage

Stubaital Wanderführer Kompass.

Stubaital Wanderführer Kompass.

Buch A5, 160 Seiten.

Wanderführer Stubaital Kompass bietet 50 Touren.

Das Stubaital liegt in unmittelbarer Nähe der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck – direkt an der Brennerautobahn. Trotz dieser äußerst verkehrsgünstigen Lage hat sich das Tal seine malerische Ursprünglichkeit bewahrt. 35 Kilometer lang zieht es sich tief in die überwältigende Bergwelt der Stubaier Alpen mit ihren 80 Gletschern und 109 Dreitausendern.

Die KOMPASS Wanderführer enthalten eine praktische Tourenübersicht mit exakten Wegbeschreibungen und Höhenprofil. Die beigelegte Tourenkarte im Maßstab 1:35.000 erleichtert die Planung Ihrer Tour.

• Das 35 km lange Stubaital erstreckt sich von Schönberg aus in südwestlicher Richtung mit spektakulärem Blick zu den Gletschern der Stubaier Alpen.
• In den Stubaier Alpen liegen rund 80 Gletscher und 40 Dreitausender wie z. B. der Habicht, der Wilde Freiger und das berühmte Zuckerhütl, mit 3507 m der höchste Gipfel der Stubaier Alpen.
• Hauptorte sind Schönberg, Mieders, Telfes, Fulpmes und Neustift.
• Bekannt ist das Stubai nicht nur für seine Gletscherwelt, sondern auch für die zahlreichen Hüttenwanderungen.
• Zu den bekanntesten Hütten zählen die Franz-Senn Hütte, die Starkenburger Hütte, die Sulzenauer Hütte, die Nürnberger Hütte, die Dresdner Hütte oder die Innsbrucker Hütte.
Kurzinfo zum Stubaital Wanderführer Kompass:
- Das sportliche Highlight: Der fast 80 km lange Stubaier Höhenweg (9 Etappen bzw. Hütten) von Fulpmes über die Starkenburger Hütte, vorbei am Mutterberger See oder am Peiljoch mit traumhaftem Gletscherblick.
- Familien-Highlights: Die Telfer Wiesen, die zu ausgedehnten Spaziergängen einladen; die Wallfahrtskirche Maria Waldrast oder der Naturlehrweg Schlicker Alm mit Panoramasee und Spiel Stationen.
- Das Genuss-Highlight: Stubaier Kostbarkeiten sind regionale Spezialitäten wie Käse, Speck oder das legendäre Tiroler Gröstl; unbedingt probieren – den urigen Graukas, mit Zwiebel, Essig und Öl angerichtet.
- Das persönliche Highlight: Rundtour um die Kalkkögel, die „Nordtiroler Dolomiten“, 8 – 9 Gehstunden zwischen dem Kreuzjoch, dem Seejöchl und dem Halsl als unvergessliches Erlebnis.
- Das Kultur-Highlight: Das Stubaier Heimatmuseum im Försterhaus in Kampl bei Neustift – Wanderung auf die Wildeben am Fuß der Serles mit Zeitreise in die Bergbauern-Kultur des Tales.

Stubaital Wanderführer Kompass

Aus-Österreich.at empfiehlt:

Schneekugel Wien Souvenir
€ 14,99
Kürbiscreme Suppe Knorr
€ 2,99